Martfeld Blues Band

Backsteinscheune der Kulturscheunen (31618 Liebenau, Bergstraße 8)

FREITAG, 25. Oktober 2019

Beginn 20.00 Uhr

Eintritt 12 Euro

Dass auch im ländlichen Raum gute und sehr ehrliche handgemachte Rockmusik lebendig sein kann und die Fans begeistert, das beweisen seit vielen Jahren die sechs Musiker der Martfeld Blues Band. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht das Kürzel "MBB" in der Region südlich von Bremen und darüber hinaus für Konzerte und Gigs mit Kultcharakter. Erdige, tanzbare, bluesgestützte Songs überwiegend aus den 1960er Jahren verschmelzen bei den Auftritten zu einem sehr abwechslungsreichen Programm, das neben Coverversionen bekannter Bluesgrößen auch eigene Kompositionen der Bandmitglieder enthält.

Druckvolle Gesangs- und Solipassagen in Verbindung mit einer differenzierten Rhythmik und Harmonik werden so zu einem echten Musikerlebnis, das in den Bauch und in die Beine geht. Spätestens die Bluesballaden erreichen darüber hinaus auch das Herz. Bluespuristen unter den Zuhörenden müssen damit rechnen, dass im Programm auch musikalisch eigenwillige Wege abseits des gängigen Bluesschemas begangen werden. Dabei legen die Musiker sehr viel Wert auf gestaltete Arrangements, in denen die jeweiligen Stärken der Solisten zur Entfaltung kommen.

Mitglieder der Band sind Harald Mahlau (voc), Willy Blank-Toppe (g), Joachim von Lingen (kb/p), René Gebauer (harp), Horst Ziegler (b), Alasdair Paterson (dr). Sie alle verfügen über ein erhebliches Maß an musikalischer Erfahrung zum Teil auch in anderen Formationen und Genres. Gemeinsam lassen sie bei MBB den Grundsatz leben: "Do it your way" - nicht nur in Martfeld!

Homepage: 
www.martfeld-bluesband.de

Wir freuen uns auf Deine Reservierung und schöne gemeinsame Stunden in den Kulturscheunen Liebenau.

Zurück